Das Fußballturnier

Der Verona Cup ist ein Jugendturnier für Mädchen und Jungen von 10-19 Jahren, die gerne Fußball spielen, gemeinsam mit ihren Mannschaftskameraden Zeit verbringen und dabei Spaß haben wollen. Der Verona Cup findet in Italien am Gardasee statt, wo jährlich bis zu 2.000 fußballbegeisterte Jugendliche, Trainer und Leiter aus Vereinen in ganz Europa zusammenkommen. Die vielen verschiedenen Vereine spielen jede Menge Fußball, und oft sind Vereine aus unterschiedlichen Ländern wie Dänemark, Finnland, Italien, Tschechien, Polen und Bulgarien beim Turnier mit von der Partie, so dass man auf jede Menge Mannschaften aus dem Ausland treffen kann.

 

 

Die Organisation und Sicherheit sind top!

Das Team hinter dem Verona Cup hat fast 30 Jahre Erfahrung mit der Veranstaltung von Fußballturnieren. Deshalb ist das Team, das den Verona Cup plant und veranstaltet, ein Team mit viel Leidenschaft und Erfahrung. Die Veranstalter sind während des gesamten Turniers anwesend, und es ist auch medizinisches Personal während des Turniers dabei. Uns ist es nämlich wichtig, dass alles gut organisiert und vorbereitet ist, damit sich alle sicher fühlen und sich auf die Fußballerlebnisse auf und am Spielfeld konzentrieren können.

Die guten Rahmenbedingungen und das Organisieren des Verona Cups werden u. a. durch die sorgfältig ausgewählten Fußballplätze unterstützt, zu der die Anfahrt vom Quartier auf dem Campingplatz „Bella Italia“ nicht weit ist. Wie schon 2018 haben wir uns auch in diesem Jahr wieder dazu entschieden, den Verona Cup 2019 auf kleineren und besseren Plätzen und in Stadien zu spielen, um die besten Rahmenbedingungen für das Turnier zu bieten, was das Fußballspiel an sich sowie das gesellige Miteinander betrifft – und 2019 liegen die Spielstätten noch näher am Quartier! All das soll zu einer intensiven und guten Atmosphäre bei den Fußballspielen beitragen, und wir wollen einmal mehr eine unterhaltsame und spaßige Fußballparty veranstalten.

Verona Cup steht für Fußball, Party und Gemeinschaft!

Beim Verona Cup ist es wichtig, zu gewinnen. Das Allerwichtigste ist jedoch, Spaß zu haben. Deshalb haben wir für jede Menge Aktivitäten außerhalb des Spielfelds gesorgt. Deshalb finden abends Unterhaltung/Shows statt. In den vergangenen Jahren hatten wir hierbei Besuch vom dänischen Fußballjongleur Brian Mengel, der Champions League-Expertin Luna Christofi sowie einem ehemaligen Spieler aus der dänischen Bundesliga und heutigem TV-Fußballexperten, Jesper Thygesen. Darüber hinaus veranstalten wir eine große Eröffnungsfeier mit Feuerwerk, eine Abschlussfeier mit italienischem DJ sowie viele andere Veranstaltungen, die alle zu einer guten Atmosphäre und Partylaune beitragen.